Erste positive Nachrichten

Tolle Nachrichten für alle Tennis-Freunde.

Wie der Westfälische Anzeiger am 24.04.2020 berichtete, ist Robert Hampe, Präsident des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV), zuversichtlich, dass ab dem 04. oder 05. Mai wieder Tennis gespielt werden darf.

Die Lockerung wäre für unseren Verein auf jeden Fall ein positives Zeichen und ein erster großer Schritt in Richtung Normalität. Natürlich steht weiterhin die Sicherheit aller Personen im Vordergrund, sodass wir uns aktuell intensiv damit auseinandersetzen, welche zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen wir treffen können.

Natürlich ist es uns wichtig, dass wir uns stets rechtskonform verhalten und keine unnötigen Risiken eingehen, weshalb wir noch auf ein finales “GO” vom Verband warten. Trotzdem sind unsere Instandhaltungsmaßnahmen beinahe komplett abgeschlossen und können euch daher mitteilen, dass die Plätze 1 bis 3 bis zum evtl. Start Anfang Mai wieder komplett bespielbar sein werden. Auch die Plätze 4 und 5 sind in ca. 2 Wochen wieder bereit. Lediglich Platz 6 wird nicht turniertauglich sein.

Wir freuen uns über die ersten positiven Nachrichten seit Wochen und halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es eine finale Entscheidung gibt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top