Serie reißt, trotzdem bleibt die Tabellenführung!

By | Oktober 29, 2015

Nicht viel positives blieb der 1. Mannschaft nach dem Spiel gegen den Gast aus dem Hammer Norden übrig. Nach der 1:2 Niederlage, der ersten der Saison, war die Stimmung dementsprechend gedrückt. Trainer Heinze fand deutliche Worte:“ Das war mit Abstand das schlechteste was wir bisher gezeigt haben.“
Nach der Führung durch Breiling in der 1. Hälfte, war es trotzdem die Mannschaft von BVH die immer wieder Druck auf das Marker Tor ausübte und Jan Teepe vor einige Probleme stellte. Nur beim Marker Schlußmann konnte sich der VfL bedanken, dass man nicht schon zur Pause in Rückstand geraten war. Den Ausgleich der Gäste viel dann durch einen Foulelfmeter in der 55. Minute. Der 1:2 Siegtreffer in der Nachspielzeit besiegelte die 1. Niederlage in dieser Saison. Heinze:“ Zweikampfverhalten und Einstellung haben mir gar nicht gefallen.“
Nach dem trainingsfreien Dienstag, geht es am Freitag weiter. Das Spiel in Werne wird eventuell verlegt. Weitere Informationen folgen dazu.

Auch die 2. Mannschaft verlor das Spiel gegen den BVH. Nach der 2:4 Niederlage steht die Mannschaft auf Platz 10 mit 15 Punkten im Mittelfeld der Kreisliga B.

Lediglich die 3. Mannschaft konnte für eine Überraschung sorgen. Beim Tabellenführer der Kreisliga C (Türk SC Hamm III) gewann die Mannschaft von T. Weimann mit 3:1. „Verdient“ sah Weimann den Sieg seiner Mannschaft nach 90 Minuten. Torschützen: Burnic, Lorenz, Kohlhase.
Durch den überraschenden Sieg rückt die 3. auf Platz 7 mit 15 Punkten vor.

Alle Mannschaften greifen nach dem spielfreien Sonntag (1.11.) erst am 08.11.2015 wieder an. Sollten sich Änderungen ergeben folgen die Infos auf dieser Seite!